02.02.2016, Naturefund Landbrief

Große und kleine Spenden für die Reifenberger Wiesen - wir erhöhen auf 20.000 m²!

Reifenberger Wiesen
Foto: Alfred Westenberger

Viele kleine Spenden und eine große Spende von getenergy über 3.700 € machen uns Mut: Wir erhöhen auf 20.000 m², die wir von den Reifenberger Wiesen kaufen und schützen wollen. Termine für zwei Führungen im Juni 2016 stehen fest.

Die geschützten Quadratmeter wachsen

Liebe Leserin, lieber Leser,

das alte Jahr hörte mit vielen kleinen Spenden gut auf. Die geschützten Quadratmeter auf den Reifenberger Wiesen wuchsen stetig. Und das neue Jahr fängt gut an: Die Firma getenergy spendet 3.700 € für den Erhalt der Magerwiese. Aktuell sind wir auch mit drei weiteren Eigentümerinnen im Gespräch, die bereit sind, ihr Land für die Natur zu verkaufen. Daher haben wir uns getraut, von 10.000 m² auf 20.000 m² zu erhöhen, die wir für die Natur dauerhaft schützen wollen. Helfen Sie uns bitte dabei!

20.000 m² Magerwiese schützen - Machen Sie jetzt mit!

Hotspot der Artenvielfalt

Das Land Hessen hat die Hessische Biodiversitätsstrategie entwickelt, um die Artenvielfalt in Hessen zu erhalten. Darin sind alle Tier- und Pflanzenarten aufgeführt, die in Hessen oder auch bundesweit vom Aussterben bedroht und daher besonders schützenswert sind. Ebenso sind Lebensräume genannt, deren Zustand prekär ist und die drohen, aus unserer Landschaft zu verschwinden.

Die Reifenberger Wiesen sind im Rahmen dieser Schutzstrategie ein wichtiger Hotspot: Als Berg-Mähwiese, deren Zustand sich aktuell hessenweit verschlechtert, sind die intakten Reifenberger Wiesen besonders erhaltenswert. Darüber hinaus sind die echte Arnika und "unser" Lilagold-Schillerfalter in Hessen so selten, dass auch sie als besonders schützenswert gelten.

Mehr über die Hessische Biodiversitätsstrategie: http://biologischevielfalt.hessen.de/files/downloads/HBS_Leitfaden_2015.pdf

Termine für die Schmetterlings-Wanderung

Noch haben wir Februar und damit offiziell Winter, auch wenn wir das bei diesen lauwarmen Temperaturen kaum glauben wollen. Doch wir haben in unseren Kalender geschaut und zwei Termine für Schmetterlingswanderungen auf den Reifenberger Wiesen rausgesucht:

  • Sonntag, den 12. Juni 2016. Treffpunkt 11.00 Uhr auf dem Parkplatz vom Hotel Weilquelle.
  • Sonntag, den 26. Juni 2016, Treffpunkt 11.00 Uhr auf dem Parkplatz vom Hotel Weilquelle.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Zeit haben, dabei zu sein. Bitte schicken Sie uns eine kurze Anmeldung an: schmetterling@naturefund.de. Wir werden noch einmal auf die zwei Wanderungen hinweisen, wenn die Termine näher rücken. Bis dahin wäre es wunderbar, wenn Sie uns dabei helfen, 20.000 m² von dieser einzigartigen Magerwiese im Taunus zu sichern:

20.000 m² für Natur schützen: http://www.naturefund.de/land

Herzlichst
Ihr Naturefund-Team

P. S. Wenn Sie den Landbrief von Naturefund erhalten möchten, tragen Sie sich bitte hier ein: Landbrief bestellen