28.08.2018, Naturefund

Baumbrief 08/2018 – Im Zeichen des Klima(schutzes)

Kurzinfo: Im Zeichen des Klimaschutzes baut Naturefund Wasserrück-haltebecken in Bolivien und testet in Deutschland zwei neue Ansätze im Umgang mit Trockenheit: Dynamischer Agroforst und Pflanzenkohle.

Wasser in Bolivien

Der Klimawandel trifft Bolivien hart: Zunehmende Trockenheit und Phasen von Starkregen bedrohen Mensch und Tier. Naturefund hat daher in den vergangenen Monaten einen künstlicher See mitten in den Bergen von Bolivien und fünf Wasserreservoirs aufgebaut. Damit können wir 106 Familien mit frischem Wasser versorgen, die damit in den Trockenphasen auch ihre Dynamischen Agroforstgärten bewässern. In diesen Gärten wurden in den letzten Monaten 7.417 Bäume gepflanzt und gut gegossen. Katja Wiese, Geschäftsführerin von Naturefund besuchte die Einweihung eines Reservoirs und wurde Teil des rituellen Rauchopfers, für das Glück und den Erfolg des Projektes.

Hier geht’s zum Video

Fördern auch Sie unser Projekt in Bolivien. 50 weitere Familien haben sich um unsere Unterstützung beworben. Wir brauchen Ihre Hilfe!

Bolivien jetzt unterstützen

Wasser in Deutschland

Wasser ist auch in Deutschland in diesem Jahr zu einem wertvollen Gut geworden. Felder wurden braun, Bäume verloren ihre Blätter und an machen Orten trockneten sogar Flüsse aus. Ein ungewohntes Bild für uns. Auch unser Versuchsacker in Wiesbaden-Erbenheim zeigte Spuren von Trockenheit. Trotzdem konnten wir unzählige Zucchini ernten und unsere Kürbisse wachsen uns über den Kopf. Wie kann das sein?

Wir führen es auf auf zwei Maßnahmen zurück: 1. Die hohe Vielfalt und Dichte der Pflanzen im Dynamischen Agroforst und 2. unsere Versuche mit Pflanzenkohle. Aus dem Schnittgut unseres Streuobstprojektes brennen wir Pflanzenkohle, die wir mit Kompost vermischt in den Boden geben. Die Kohle ist sehr porös und löchrig. In all den winzig kleinen Kammern kann die Kohle wie ein Schwamm große Mengen Nährstoffe und Wasser speichern. Sie wirkt dadurch wie ein Kühlschrank und Wasserreservoir im Boden. Bei Bedarf bedienen sich die Pflanzen an dem Vorrat der Kohle.

Seminar Dynamischer Agroforst im Oktober

Was ist Dynamischer Agroforst und wie kann Pflanzenkohle sinnvoll eingesetzt werden? Vom 21.-26. Oktober 2018 bietet Naturefund dazu ein Seminar im Ökodorf Sieben Linden in Sachsen-Anhalt an. Es ist ein Seminar mit Theorie und viel Praxis. Das Seminar ist als Bildungsurlaub anerkannt. Noch sind einige Plätze frei. Melden Sie sich jetzt an!

Zum Seminar

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung und wünschen Ihnen einen schönen Spätsommer.

Herzlichst
Ihr Naturefund-Team


Steuernummer 43/250/76281 • VR 3739 • Registergericht Wiesbaden • Ust-IdNr. DE293241718

P. S.: Ihre Spende kann steuerlich geltend gemacht werden

Land: Bäume: