26.04.2018, Naturefund Newsletter

Baumbrief 04/2018 - 18.000 Bäume für Madagaskar

Sein Lebensraum ist gesichert
Foto: Naturefund

Unser Madagaskar-Projekt ist gesichert! Syracom spendet 912 Bäume für Madagaskar. Jetzt wollen wir 180 Familien in Bolivien helfen, auf Dynamischen Agroforst umzustellen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

Madagaskar-Projekt abgeschlossen

Lemuren, die sich von Ast zu Ast schwingen, seltene Schmetterlinge, die umherschwirren und Bäume, die in den Himmel schießen. Dank Ihrer Hilfe wird das alles wahr. Denn wir haben unser Ziel erreicht. Unser Projekt in Madagaskar ist abgeschlossen! 18.041 Bäume können wir dank Ihrer Spenden in Madagaskar pflanzen und 140 Familien auf Dynamischen Agroforst umstellen. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Vor nur drei Jahren haben wir den Dynamischen Agroforst nach Madagaskar gebracht und seitdem großartige Erfolge erzielt. Im Dynamischen Agroforst werden Nutzpflanzen mit einheimischen Beipflanzen dicht an dicht gepflanzt. So entstehen Synergien und Beziehungen zwischen den Pflanzen und sie wachsen viel schneller und üppiger als in Monokulturen. Zum Beispiel tragen „unsere“ Bananen schon nach 8 Wochen erste Knospen, statt wie gewöhnlich nach etwa einem Jahr.

Syracom gleicht CO2-Emissionen aus

Geholfen hat uns bei diesem großen Erfolg die Business- und IT-Beratung syracom AG aus Wiesbaden. 912 Bäume pflanzt die syracom-Unternehmensgruppe und gleicht damit die jährlichen CO2-Emissionen des Unternehmens als neuer Klimapartner unseres Blue Planet Certificates aus.

Mit unserem Blue Planet Certificate schützen nun schon etwa 60 Unternehmen Lebensräume, indem sie ihre Emissionen kompensieren. Ob 12 oder 912 Bäume im Jahr - jeder Beitrag zählt und schützt unser Klima und wertvolle Lebensräume

Weiter geht’s – in Bolivien

Natürlich denken wir schon an den nächsten Wald, den wir pflanzen können. Jetzt soll unser Traum von grünen Berghängen in Bolivien wieder einen großen Schritt vorankommen. Wir wollen weitere 25.000 Bäume pflanzen und 180 Familien von Monokultur auf Dynamischen Agroforst umstellen, um die Hänge im Nationalpark Tunari wieder grün und lebendig werden zu lassen.

In der ersten und zweiten Projektphase haben wir dort schon über 12.000 Bäume gepflanzt und grüne Flecken in der kargen Landschaft geschaffen. Diese Bäume bieten eine gute Lebensgrundlage für die Kleinbauern, sichern die Hänge vor Erosion, schützen die natürlichen Wasservorräte und schaffen wichtige Lebensräume.

Machen Sie mit und unterstützen Sie die dritte Phase unseres Projekts in Bolivien. Pflanzen Sie mit uns einen neuen Baum und schenken Sie den Bauern und der Natur Zukunft!

Herzliche Grüße

Ihr Naturefund-Team


Steuernummer 43/250/76281 • VR 3739 • Registergericht Wiesbaden • Ust-IdNr. DE293241718

Land: Bäume: